Job description

Requirements

  • Entry level
  • No Education
  • Salary to negotiate
  • Berlin

Description

Beschäf­tigte*r (d/m/w) - 25 % Arbeits­zeit - Ent­gelt­gruppe 4 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len


Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:


- Unter­stüt­zung bei der Admi­nis­tra­tion von Dritt­mit­tel­pro­jek­ten
- Unter­stüt­zung bei den Infor­ma­ti­ons­an­ge­bo­ten des Refe­rats
- Vor­be­rei­tun­gen im Rah­men von Bean­tra­gung von neuen Pro­jek­ten
- Archi­vie­rung von abge­schlos­se­nen Pro­jek­ten
- Unter­stüt­zung bei der Orga­ni­sa­tion von Ver­an­stal­tun­gen, Öffent­lich­keits­ar­beit, Inter­net- und sons­tige Recher­chen und Auf­ar­bei­tung der Infor­ma­tio­nen Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:


- Erfah­rung mit Büro­tä­tig­kei­ten
- Erfah­rung im uni­ver­si­tä­ren Umfeld, Hoch­schul­zu­las­sung oder Äqui­va­lent durch Berufs­er­fah­rung
- sehr gute Kennt­nisse von MS Office (Word, Excel, Power­Point), CMS (Con­tent Manage­ment Sys­tem), Daten­ban­ken
- Affi­ni­tät zu Zah­len
- struk­tu­rierte, zügige Arbeits­fä­hig­keit, Team­fä­hig­keit, Kennt­nisse des Inter­nets und der ein­schlä­gi­gen Such­ma­schi­nen
- Kennt­nisse von euro­päi­schen Aus­schrei­bungs­por­ta­len hin­sicht­lich der für die TU und die Pro­jekte rele­van­ten Aus­schrei­bun­gen auf inter­na­tio­na­ler Ebene inklu­sive redak­tio­nel­ler Auf­be­rei­tung (Dritt­mit­tel­ge­ber­ana­ly­sen EU)
- sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse
- Zeit­ma­nage­ment
Die Bewer­bung von Stu­die­ren­den ist aus­drück­lich erwünscht. Hin­wei­se zur Be­wer­bung:


Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen vor­zugs­weise per E-Mail an sabine.hutfilter@tu-berlin.de oder schrift­lich an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Zen­trale Uni­ver­si­täts­ver­wal­tung, Abtei­lung V, EU-Büro, Frau Kös­ter-Rie­mann, Sekr. VE, Fraun­ho­fer Straße 33-36, 10587 Ber­lin .

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.
- Druc­k­an­sicht
- Als PDF spei­chern

  • .net
  • excel
  • word