Job description

Requirements

  • Entry level
  • No Education
  • Salary to negotiate
  • Hamburg

Description

Das Kompetenzzentrum Bildung und Qualifizierung (KBQ), eine Organisationseinheit der alsterarbeit gGmbH, bietet Personalentwicklung und Qualifizierung für Menschen mit Handicap an. Grundlage der aktuellen Struktur und Durchführung ist das Fachkonzept der Agentur für Arbeit. Der Geschäftsbereich Reha-Dienstleistungen sucht hierfür eine*n

Bildungsbegleiter*in (m/w/d)
Ihr Arbeitsplatz


Der/die Bildungsbegleiter*in sorgt für eine kontinuierliche Begleitung der Teilnehmer*innen während der Berufsbildungsmaßnahme. Er unterstützt den Qualifizierungsprozess und ist verantwortlich für die Planung, Koordinierung und Dokumentation der Qualifizierungsverläufe. Er vereinbart Bildungsziele, erstellt Eingliederungs- und Bildungspläne in Absprache mit den Teilnehmer*innen und den Fachkräften an der jeweiligen Arbeitsstelle, schreibt diese fort und stellt die Dokumentation sicher.

Ihre Aufgaben


- Begleitung der Teilnehmer*innen in den Betriebsstätten vor Ort und in kooperierenden Betrieben
- Beratung und Begleitung der Teilnehmer*innen entsprechend der persönlichen Eingliederungsplanung und beruflichen Perspektiventwicklung
- Sicherstellung der Durchführung von modularen Bildungs- und Qualifizierungsangeboten und deren administrative Abwicklung
- Praktikumsakquise, Kontakt mit Arbeitgebern, Begleitung in betrieblichen Praktika
- Ansprechpartner*in für Angehörige und Familie, rechtliche Betreuer und Kostenträger, Unterstützung bei Krisen
- Berichtswesen zur internen Qualitätssicherung und für den jeweiligen Kostenträger, administrative Zuarbeit zur Sicherstellung der abrechnungsrelevanten Daten
- Unterstützung im Eingangsverfahren
- Mitarbeit in verschiedenen Projekten Was Sie mitbringen


- Ein Studium der Pädagogik oder Sozialpädagogik (Bachelor/Diplom)
- Methodische Kenntnisse in der Gestaltung von Bildungsangeboten
- Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Behinderung sowie Kenntnisse im Bereich psychischer und psychiatrischer Erkrankungen
- Kommunikative Kompetenz als Basis für erfolgreiche Team- und Netzwerkarbeit, das Führen von Konflikt- und Krisengesprächen und die Informationsweitergabe
- Organisationsfähigkeit, selbständige Arbeitsweise, hohe Flexibilität, Engagement und ein freundliches Auftreten
- Moderations- und Vermittlungskompetenz, die Bereitschaft mitzugestalten und sich einzubringen
- Interesse an der Weiterentwicklung von Konzepten
- Einen routinierten Umgang mit Internet und MS-Office (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
- Gute Kenntnisse im Bereich der aktuellen Sozialgesetzgebung
- Ein erweitertes Führungszeugnis wird benötigt
Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Was wir Ihnen bieten


- Ein positives, durch großen Teamgeist geprägtes Arbeitsumfeld
- Eine ausführliche Einarbeitung
- Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit vielen Möglichkeiten für Initiative und Engagement
- Die Beteiligung an spannenden Projekten
- Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Eine kooperative und zielorientierte Führung
- Eine regelmäßige Fallsupervision
- Ein attraktives Programm zur betrieblichen Altersvorsorge

  • excel
  • powerpoint
  • word