Job description

Requirements

  • Entry level
  • No Education
  • Salary to negotiate
  • Leipzig

Description

Im Dezernat Planung und Technik ist ab 31. August 2020 folgende Ausbildungsstelle zu besetzen:

Ausbildungsstelle Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d)
3-jährige duale Berufsausbildung in Vollzeit, mit anschließender 12-monatiger Übernahme bei erfolgreichem Abschluss
Vergütung: Ausbildungsentgelt nach TVA-L BBiG

Die praktische Ausbildung findet im Wassersportzentrum der Universität Leipzig am Campus Jahnallee statt. Die theoretische Ausbildung erfolgt am Beruflichen Schulzentrum für Gesundheits- und Sozialwesen in Chemnitz.


Aufgaben:


- Organisation und Beaufsichtigung des Badebetriebes
- Durchführung von Erste-Hilfe- und Wasserrettungsmaßnahmen
- Sicherheit des Badebetriebes gewährleisten
- Betreuung der Badegäste
- Bedienung, Überwachung, Pflegen und Wartung der technischen Anlagen
- Überprüfung der Badewasserqualität
- Pflegen und Warten der Sport- und Spielgeräte
- Durchführen von Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten, Kontrolle der Hygienevorschriften
- Erteilen von Schwimmunterricht
- Organisation, Betreuung, Durchführung und Kontrolle von Veranstaltungen
- Mitwirken bei Verwaltungsarbeiten


Voraussetzungen:


- mindestens Haupt- oder Realschulabschluss
- gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
- gute körperliche Fitness und gute Fähigkeiten im Schwimmen
- Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
- technisches Verständnis und Interesse an Technik
- Freude am Umgang mit Menschen und Interesse am Schwimmsport


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 28. Februar 2020 an:

Universität Leipzig
Dezernat Finanzen und Personal
Frau Daniela Reichardt
Goethestraße 6
04109 Leipzig

E-Mail schreiben (in einer PDF-Datei)

Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Die Versenderin bzw. der Versender trägt dafür die volle Verantwortung.

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

  • c++