Job description

Requirements

  • Entry level
  • No Education
  • Salary to negotiate
  • Ingolstadt

Description

Audi als einer der weltweit führenden Premiumhersteller lebt auch im Bereich der Elektrifizierung den Vorsprung durch Technik. Die zunehmende Elektrifizierung unserer Fahrzeuge stellt für den elektrischen Antrieb eine neue Herausforderung dar. Innerhalb der Organisationseinheit I/EA-T2 (Entwicklung Leistungselektronik und Ladesysteme) entwickeln wir leistungselektronische Komponenten zur Ansteuerung von E-Antrieben für Hybrid- und reine Batteriefahrzeuge. Der Bereich umfasst und verantwortet die komplette Entwicklungskette von der Vorentwicklung, über die Konzeptphase bis hin zur Serienentwicklung. Sie werden im Team für Projektkoordination und Prozesse, Methoden und Tools mit Zuständigkeit über den gesamten elektrischen Antrieb eingesetzt und erhalten einen tiefen Einblick in technische Entwicklungsprozesse der Komponenten Leistungselektronik, Ladesysteme und HV-Batterie bei laufenden und zukünftigen elektrifizierten Fahrzeugprojekten. Zudem erhalten Sie im Rahmen von Wettbewerbsanalysen einen Überblick über die aktuelle Marktsituation der Elektromobilität. Das junge Team zeichnet eine eigendynamische und kreative Arbeitsweise aus. Oftmals sind bei unterschiedlichsten Themenstellungen kurze Reaktionszeiten und eine Erweiterung des eigenen Horizonts erforderlich. Sie haben die Möglichkeit, mit Ihren Ideen die Zukunft der nachhaltigen Mobilität aktiv mitzugestalten und genießen dabei Sichtbarkeit im Fachbereich und bei anderen Marken des VW-Konzerns. Offenheit und Integrität in der täglichen Arbeit messen wir einen hohen Wert bei. Job Purpose/Role Unterstützung im Projektmanagement im Bereich elektrische Antriebsentwicklung Durchführung von Wettbewerbsanalysen für den elektrischen Antrieb Unterstützung bei strategischen Entscheidungen in der elektrischen Antriebsentwicklung Aktualisierung der Software für Leistungselektronik-Komponenten Strukturiertes Teilemanagement: übergreifende Verwaltung, Ausgabe und Inventur des Lagerbestandes von Leistungselektroniken. Organisation des Versands an Zuliefererfirmen inkl. Erstellung der Auftragsbeschreibung für den Empfänger (z.B. Fehleranalyse oder Lebensdauertests) Unterstützung bei der Erarbeitung und Optimierung der Entwicklungsprozesse im Fachbereich elektrifizierte Antriebe (Arbeitsanweisungen, Prozessstandards) Key Requirements/Skills/Experience Technisches oder wirtschaftlich-technisches Studium wie Elektrotechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen Sichere Anwendung von Microsoft-Office Anwendungen Teamorientiert, selbständig sowie eine schnelle Auffassungsgabe Faszination für Elektromobilität und Technik Überblick über die aktuelle Marktsituation der Elektromobilität

  • software