Job description

Requirements

  • Entry level
  • No Education
  • Salary to negotiate
  • Penzberg

Description

Deine Abteilung
Dieses Praktikum ist im Team der Pharma Analytik angesiedelt, welches zu unserem Unternehmensbereich „Pharma Technical Development Europe“ gehört. Als Bindeglied zwischen der Forschung und dem Marktbereich stellen wir sicher, dass alle technischen Meilensteine für neu entdeckte Wirkstoffe bis zur Kommerzialisierung erfüllt werden.
Dein Praktikum
In diesem Praktikum erwartet Dich ein spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet, in welchem Du Kenntnisse zur instrumentellen Analytik sowie zu verschiedenen Spektroskopie- und Chromatographie-Prinzipien erwerben wirst. Darüber hinaus wirst du mit dem Umgang therapeutischer Proteine vertraut und erhältst Einsicht in die Arbeit einer GMP-regulierten Umgebung.
Während des Praktikums gehören zu Deinen Aufgaben insbesondere:
Analyse von Entwicklungsproben therapeutischer Proteine mittels Raman-Spektroskopie, Proteingehaltsbestimmung, pH-Messung, Osmolalität sowie HPLC-Techniken (z. B. Quantifizierung von Formulierungszusätzen und Aminosäuren)
Mitarbeit bei der automatisierten Probenvorbereitung, wie z.B. der robotergestützten Affinitätschromatographie von Zellkulturüberständen in Vorbereitung für nachfolgende chromatographische oder elektrophoretische Analysemethoden
Unterstützung bei der Etablierung und Anwendung von Chemometrie-Modellen und den dazu gehörigen Softwares
Planung von Experimenten wie z.B. Design of Experiment Modelle
Unterstützung des Teams bei der Routineanalyse in einer GMP-regulierten Umgebung
Deine Vorteile
Wir legen sehr hohen Wert darauf, Dir dein Praktikum so lohnenswert wie möglich zu gestalten. Im Fokus steht es, Dir einen stetigen Lerneffekt zu garantieren und eigene Ideen einzubringen, Dich dabei zu fördern, aber auch zu fordern. Zudem bieten wir Dir u. a.:
Flexible Arbeitszeiten (37,5 Stundenwoche)
gute Bezahlung über den gesetzlichen Vorgaben für alle Pflicht- und freiwilligen Praktika
vergünstigte Essenspreise (-50 %) in unserer Mitarbeiter-Kantine
Fitnesszentrum auf dem Roche-Campus
Weiterbildungsmöglichkeiten und spannende Gastvorträge
Vernetzung mit anderen Praktikanten
Möglichkeit zur Unterkunft im Roche Boarding House oder Hilfestellung bei der Wohnungssuche in Penzberg
Günstige Verkehrsanbindung nach München mit dem Roche-Shuttle
Dein Profil
Für dieses Praktikum bringst Du folgende Voraussetzungen mit:
Du bist in einem naturwissenschaftlichen Master-Studiengang immatrikuliert oder befindest dich im GAP-Year zwischen Bachelor- und Masterstudium.
Idealerweise konntest Du bereits erste praktische Erfahrung in der Chemometrie und RAMAN-Spektroskopie sammeln
Du verfügst über gute Englisch- und EDV-Kenntnisse
Du hast außerdem einen positiven Mindset und Spaß an der Zusammenarbeit im Team.
Start: ab Juni 2019 oder nach Vereinbarung für die Dauer von 4 bis 6 Monaten.
Deine Bewerbung
Ganz pragmatisch: Bitte lade Deinen Lebenslauf online hoch. Zum aktuellen Zeitpunkt benötigen wir keine weiteren Dokumente, wie Motivationsschreiben, Zeugnisse oder Ähnliches.
Was Du vor deiner Bewerbung bei Roche wissen solltest
Klicke hier um zu sehen, welche Schritte für eine Bewerbung notwendig sind.
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!
Du hast Fragen? Dann kontaktiere uns
E. Moosmang +49 8856/60 2567
Antworten auf technische Fragen findest Du zudem in unseren FAQ.
Du hast dich beworben – was passiert als nächstes?
Klicke hier um einen kurzen Einblick in unseren Recruiting Prozess zu erhalten.
 

About the company

Roche is a Swiss global health-care company that operates worldwide under two divisions: Pharmaceuticals and Diagnostics. Its holding company, Roche Holding AG, has bearer shares listed on the SIX Swiss Exchange.

The company headquarters are located in Basel and the company has many pharmaceutical and diagnostic sites around the world – including: Tucson, AZ; Pleasanton, CA; Vacaville, California, Oceanside, California, Branchburg, NJ; Indianapolis, Indiana; Florence, South Carolina; and Ponce, Puerto Rico in the US; Welwyn Garden City and Burgess Hill in the UK; Clarecastle in Ireland; Mannheim and Penzberg in Germany; Mississauga and Laval in Canada; Shanghai in China; Mumbai & Hyderabad in India; São Paulo and Rio de Janeiro, Brazil; Segrate, Milan in Italy; Johannesburg in South Africa; Karachi, Islamabad and Lahore in Pakistan. There are 26 manufacturing sites worldwide.

Companies in this sector