logoSign upLog in
Politik - beBee

Politik

~ 100 buzzes
Politik - Bienenstock bei beBee. Hier kannst du frei buzzes über Politik teilen!
Buzzes
  1. ProducerUrsula Moers

    Ursula Moers

    23/11/2016
    Hinein ins echte Leben – was Marketing aus Fehlprognosen der US-Wahl lernt!
    Hinein ins echte Leben – was Marketing aus Fehlprognosen der US-Wahl lernt!Es gab zahlreiche Meinungen und Analysen zum Thema Wahlen in den USA und das Verhalten von #Trump. Viel grundlegender aber ist die Frage: Inwieweit können wir uns auf die Daten und Prognosen von Umfragen bzw. Analysen auch im Marketing der...
    Relevant
  2. Froilán Pérez

    Froilán Pérez

    26/10/2016
    „Solche Mechanismen, wenn sie nicht transparent sind, können zur Verzerrung der Wahrnehmung führen; sie verengen den Blickwinkel.“
    Froilán Pérez
    Kritik an Internet-Konzernen: Merkel fordert mehr Transparenz von Google und Facebook
    www.faz.net Einst nannte sie das Netz „Neuland“, jetzt hat die Bundeskanzlerin konkrete Forderungen an die Internet-Konzerne. Doch auch für die Nutzer der sozialen Medien hat Merkel einen...
    Relevant
  3. Lidiane Mary

    Lidiane Mary

    14/08/2016
    Lidiane Mary
    20 Jahre Rechtschreibreform: Es geht um mehr - Politik - Tagesspiegel Mobil
    m.tagesspiegel.de Denken und Sprache, die unsere Identität ausmachen, hängen unauflöslich zusammen. Schärfe, Klarheit, Ausdrucksvermögen brauchen ein Mindestmaß an Form. Ein Kommentar zu 20 Jahren...
    Relevant

    Comments

    Froilán Pérez
    17/08/2016 #4 Froilán Pérez
    Diese Reform war mein größter Feind im Gymnasium!
    Sebastian Vogler
    17/08/2016 #3 Sebastian Vogler
    hauptsächliches Opfer der Reform: "Das ß (Esszet)"
    Anne-Kirsten Gersten
    17/08/2016 #2 Anne-Kirsten Gersten
    Reform hin, Reform her. Nicht zu vergessen, es gab zu der 1996 Reform Änderungen in 2004, 2006 und 2011. Sowas kann nur zu Wirrwarr bringen
    Aurorasa Sima
    14/08/2016 #1 Aurorasa Sima
    20 Jahre - und ich bin immernoch verwirrt.
  4. Jens Werner

    Jens Werner

    27/07/2016
    Einkaufszentrum in Dortmund nach Bombendrohung geräumt

    Mehrere Stunden lang hat die Dortmunder Polizei am Dienstagabend ein Einkaufszentrum in der Innenstadt durchsucht. Zuvor war eine Bombendrohung eingegangen. In der Nacht gab es Entwarnung..

    http://www.wn.de/NRW/2473047-Notfaelle-Einkaufszentrum-in-Dortmund-nach-Bombendrohung-geraeumt
    Jens Werner
    Relevant

    Comments

    Anne-Kirsten Gersten
    27/07/2016 #1 Anne-Kirsten Gersten
    Wann wir dieser Wahnsinn enden?
  5. ProducerMathias Jung

    Mathias Jung

    26/07/2016
    Die Grenzen der Sicherheit
    Die Grenzen der SicherheitAuf 100 Besucher kommt ein SicherheitsmitarbeiterDas Problem: Sicherheit hat Grenzen. Das fängt schon beim Personal an. "Der Markt ist wie leer gefegt", sagt Markus Drasch von Bavaria Sicherheitsdienst. Viele Firmen suchten dringend nach neuen...
    Relevant

    Comments

    David Hahn
    26/07/2016 #3 David Hahn
    #2 Ganz genau. Division und Angst sind die Ziele der Terroristen. Wir müssen deswegen mutig blieben, und tolerant!
    Anne-Kirsten Gersten
    26/07/2016 #2 Anne-Kirsten Gersten
    Wir sind nirgendwo sicher, aber man kann sich doch nicht zuhause einsperren!
    Froilán Pérez
    26/07/2016 #1 Froilán Pérez
    Obwohl es auf jeden Fall ein Punkt gibt, wo mehr Sicherheitskräfte nichts bringt, gibt es trotzdem Streitkräfte, die eigesetzt werden können, um mindestens einen Sicherheitseindruck du geben. Auf jeden Fall würde ich persönlich vermeiden, Massenveranstalltungen momentan zu besuchen.
  6. ProducerDavid Hahn

    David Hahn

    26/07/2016
    Der Brexit trifft auch die Wissenschaft
    Der Brexit trifft auch die WissenschaftDie britischen Forscher und ihre europäischen Partner sind verunsichert - und EU-Forschungskommissar Carlos Moedas hat keine beruhigende Nachricht für sie. Auf einer Konferenz in Manchester sagt er, dass sich nichts ändere, solange Großbritannien...
    Relevant

    Comments

    Froilán Pérez
    26/07/2016 #1 Froilán Pérez
    Stephen Hawkings warnte, dass dies passieren würde. Deswegen hat er öffentlich die "Remain"-Aktion unterstützt :http://www.spiegel.de/politik/ausland/brexit-stephen-hawking-lehnt-eu-austritt-ab-a-1095180.html
  7. Froilán Pérez

    Froilán Pérez

    18/07/2016
    Mehr als 6000 Festnahmen, Gewalt in Konya und Istanbul und die Förderung der Todesstrafe für Fethullah Gülen - das Ergebnis des Putschversuch
    Froilán Pérez
    Tausende Türken betrauern Opfer des Putschversuchs
    www.tagesschau.de Tausende Menschen in der Türkei haben Opfern des Putschversuchs die letzte Ehre erwiesen. Einige forderten die Todesstrafe für den Prediger Gülen, der laut Präsident Erdogan für den Staatsstreich verantwortlich ist. Die Zahl der Toten stieg...
    Relevant