Hunde, wollt ihr ewig leben

Hunde, wollt ihr ewig leben

…ist ein deutscher Film aus dem Jahr 1959. Der Titel ist eine Anspielung auf ein Zitat von Friedrich dem Grossen, der während der Schlacht bei Kolin - die Preussen verloren gegen die Österreicher - seinen fliehenden Soldaten im Zorn „Ihr verfluchten Racker, wollt ihr denn ewig leben?“  zugerufen hatte.

Manche Menschen leben so, als ob sie ewig leben und in Einstein’s Träumen unterscheidet Alan Lightman zwischen „Jetzt- und Später-Menschen“. Langlebigkeit ist in der Tat das grösste Risiko, um krank zu werden. Alt wollen wir alle werden und zwar so, dass es Es wert ist. Die Schlüssel für ein langes Leben mögen nicht unbedingt sein, was Sie sich vorstellen. Das Jahr 1921, wahrscheinlich bevor die meisten von uns geboren wurden, markiert die Geburtsstunde der längsten Studie, die heute noch läuft: „Wer lebt am längsten – und warum?“ Die Ergebnisse dieser Studie sind in dem Buch „Die Long-Life-Formel“ von Howard Friedmann und Leslie Martin zusammengefasst und 2012 auch auf Deutsch erschienen. In diesem Buch wird erklärt, warum die folgenden Behauptungen falsch sind:

Auch die besten Menschen können ihrem Schicksal nicht entrinnen: Die Guten sterben früh, und die Schlechten leben. (Mythos)

Wer heiratet, lebt länger. (Mythos)

Nimm’s leicht und arbeite nicht so hart und du bleibst länger gesund. (Mythos)

Positive Gedanken verringern Stress und führen zu langem Leben. (Mythos)

Wenn Sie Hobbies wie Gärtnern, Spazierengehen und Kochen haben, sollten Sie sich nach etwas Sportlicherem umsehen. (Mythos)

Gehen Sie so früh wie möglich in Rente und spielen Sie mehr Golf, um gesund zu bleiben und länger zu leben. (Mythos)

Sorgen sind sehr schlecht für die Gesundheit. (Mytho